Am 18. Spieltag der Bundesliga traf der BVB am Samstag, den 19. Januar 2019 auf die starken Leipziger. Das Spiel begann und die beiden Mannschaften gaben direkt von Anfang an alles, um für sich die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Nach ca. 20 gespielten Minuten bekam der BVB seine Chance und diese nutzten sie dann auch direkt, der Torschütze hieß Axel Witsel. Mit einem schönen Schuss donnerte er den Ball ins Leipziger Tor hinein. Das Spiel blieb dann zur Halbzeit beim 1:0 für den BVB, trotzdessen hielten die Leipziger gut dagegen und bekamen auch ihre Chancen, konnten diese aber nicht nutzen. Das Spiel verlief dann in der zweiten Halbzeit sehr ausgeglichen, es blieb aber bis zu der 90. Minute beim 1:0 für den BVB. Mit diesen Sieg bleibt der BVB Tabellenführer und lässt den FC Bayern nicht an sich heran.

Am 18. Spieltag der Bundeliga spielte der FC Bayern München auswärts gegen die TSG aus Hoffenheim, das Spiel fand am 18. Januar 2019 an einem Freitag statt und eröffnete die Rückrunde. Das Spiel wurde angepfiffen und die Münchner machten direkt Druck und wollten unbedingt das 1:0 machen. Das passierte dann auch in der 34. Minute durch Leon Goretzka und ca. 12 Minuten später machte der FC Bayern das 2:0, Torschütze war wieder Leon Goretzka, der somit seinen Doppelpack vollendete. Das Spiel ging dann mit einem 2:0 in die Halbzeitpause, doch nach der Halbzeit kam die TSG viel selbstbewusster heraus und spielte sich dann auch mit einem Tor in der 59. Minute durch Nico Schulz wieder an die Bayern heran. Das Spiel verlief dann sehr ausgeglichen, bis kurz vor Schluss. Dann aber setzte Robert Lewandowski den Schlussstrich mit einem 3:1 und so ist das Spiel dann auch ausgegangen. Die Bayern gewannen dieses Spiel durch einen sehr spielstarken Leon Goretzka und bleiben somit auch weiterhin der erste BVB-Verfolger.

 

Weitere Information findet ihr unter der folgenden Seite:

https://fussball-afs.jimdofree.com/