eSports

Videospielen als millionengeschäft

Was ist esports ?

Esport ist ein sportlicher Wettkampf, in dem man in Computerspielen gegeneinader antritt. Esports wird auf Computern und Spielkonsolen betrieben. Professionelle Esportler benötigen viel Geduld und schnelle Reaktionszeiten. Nach vielen Diskussionen, wurde Esports auch in Deutschland als Sportart eingestuft.

sIND VIDEOSPIELE SCHÄDLICH ?

Wie bei anderen Aktivitäten sollte man die Menge beachten. In kleinen Mengen und mit regelmäßigen Pausen ist das Videospielen nicht schädlich. Empfohlen werden nach jeder Stunde Spielzeit 15 Minuten Pause. Außerdem wird empfohlen, dass man in den Pausen in die Ferne schauen sollte, um die Augen zu entspannen.

Dies soll die Augen beruhigen und schonen. Außerdem behaupten manche, dass Videospiele dumm machen. In Wirklichkeit fördern Videospiele das Gehirn. Selbstverständlich kommt es auch auf das Spiel an, sinnlose Spiele sind nicht nützlich. Spiele, in denen man Rätsel löst oder taktisches Denken benötigt, fördern das Gehirn. Videospiele fördern das Gehirn mehr als Bücher. Dadurch dass man beim Spielen selber entscheidet, was passieren soll, versetzt man sich viel intensiver in die Szene.

Quelle: https://www.likeitis93.com/5-dinge-die-ihr-tun-solltet-waehrend-ihr-videospiele-spielt/

Weitere Information unter:

aLTERNATIVE FÜR Fortnite ?